Viele Menschen streben einen perfekten Körper und das ideale Gewicht an. Doch oft fragt man sich, ob das eigene Gewicht „normal” ist? Um aus dieser Subjektivität rauszukommen, kannst du den BMI (Body-Mass-Index) als Orientierung nehmen.
Der BMI zeigt dir die Relation des Gewichts zu deiner Körpergröße an. Dadurch lässt sich leicht errechnen, ob bei dir Übergewicht vorliegt. Die Formel des BMI lautet: Körpergewicht in kg geteilt durch Körpergröße im Quadrat. Nehmen wir an, du bist 1,75m und wiegst 70 kg. Dann lautet die Rechnung: 70: (1,75 x 1,75) = 70:3,06 = 22,87. Dieses Ergebnis liegt im Bereich des Normalgewichts.

Klassifizierungen

Es gibt verschiedene Klassifizierungen, welche von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegt wurden.
Normalgewicht | 18,5 bis 24,9
Übergewicht | 25,0 bis 29,9
Adipositas | ab 30

BMI Rechner


Alles unter 18,5 ist leider auch nicht gesund, da man hier dann schon im Bereich des Untergewichts ist. Genauso wie Übergewicht, ist Untergewicht auch nicht gut für den Körper. Achte darauf, dass du im Bereich Normalgewicht bist. Wichtig: Du musst dich selber gut fühlen und ein gutes Gespür für deinen Körper haben.
Du willst nun wissen, welchem BMI du hast? Dann nutze den folgenden BMI-Rechner und prüfe, ob du Normalgewicht hast. Dieses Tool erspart die selber das Rechnen.

Der Abnehm-Trick der Stars

Frischer aussehen und dabei noch gut aussehen? Diäten und Abnehmprogramme gibt es viele, doch wir haben das Promi-Geheimnis für dich.
Ohne Hunger ganz einfach 4-8 Kilo in nur 9 Tagen!

Jetzt das Promi-Geheimnis erfahren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey! Nimm’ das noch mit…

 

Nur hier: Die Wahrheit über die beliebtesten Promi-Fitness Programme und wie sie Dich motivieren können!
 

 

Hol Dir jetzt Deinen Gratis-Ratgeber!